Tierwelt_2200_1700.jpg
 

Um was geht es?

 

Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis einer fünfjährigen wissenschaftlichen Befassung mit dem Werk Maria Sibylla Merians (1647-1717). Die Autorin geht der Frage nach, wie das Werk der Maria Sibylla Merian aus naturwissenschaftlicher Sicht zu bewerten ist. Zwar liegen zahlreiche Biographien und Faksimileausgaben vor, aber der genauen Prüfung der biologischen Inhalte der Zeichnungen und Texte ist bis heute nicht ins letzte Detail nachgegangen worden. Katharina Schmidt-Loske hat die Widersprüche in der Beurteilung Maria Sibylla Merians gründlich überprüft, Fehler ausgeräumt, Forschungslücken geschlossen und viele Fragen geklärt, denen nur mit einer methodischen Synthese aus Biologie- und Kunstgeschichte beizukommen war.

Pressestimmen

 

Buchinformation

Titel: Die Tierwelt der Maria Sibylla Merian. Arten, Beschreibungen und Illustrationen
Autor: Katharina Schmidt-Losk
Verlag: Basilisken-Presse, Marburg
Umfang: 240 Seiten
78 Farbtafeln
Format: 24 x 29 cm
Ausstattung: gebunden
Preis: CHF / € 29.–
ISBN 978-3-925347-79-5

 

bestellen

 
Merian_Schillerfalter.jpg


M.S. Merian. Kleiner Schillerfalter

 
Merian_Meerschnecken.jpg


M.S. Merian. Studie von Meerschnecken (1705)